Geht ja gar nicht!

45 Antworten [Letzter Beitrag]
Hawkins
Bild von Hawkins
Offline
dabei seit: 30.01.2009

Super,hab nun ne Gesichtslähmung vor lauter grinsen,danke dafür :mgreen: :mgreen: :mgreen: ,bey Lukas

JenniferS
Bild von JenniferS
Offline
dabei seit: 31.12.2006

Brigitte schrieb:
Hallo,

das Schreckliche übt eine starke Fazination aus!

Garnicht mein Fall sind Strapse an Halterlosen.

Die halten wenigsten Wink

( und sehen meistens besser aus als die für Strapshalter (

Jenny

Jenny

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Heute ist/war "Welt-Schlabberhosen"-Tag, der wohl die Jogginghose hochleben lassen soll.

O tempora, o mores!  Sick

 

(Oh Zeiten, Oh Sitten! (Latein))

 

Natürlichkeit ist langweilig    

Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Roxanne schrieb:
Jogginghose


Das überflüssigste Kleidungsstück wo gibt Big smile

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Stimme ich dir voll zu.

Zu hause am liensten ganz leger in Rock und Shirt, sonst bequeme Hosen (auch Jeans). Schließlich will i c h  mich ja wohlfühlen!

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

https://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste    

claudia33
Bild von claudia33
Offline
dabei seit: 11.05.2009

huhu maedels

wenn ihr mal wirklich dem grauen ins antlitz kucken wollt kommt mit mir mal nach winterswijk. ich sitze oft samstags dort im cafe und kuck mir nur geschmacksverirrungen an die da so vorbeilaufen . schwarze lackpumps 10 cm leider kann man darin nicht laufen und dazu eine leggings in hansaplastrosa.

und auf die frage von der tochter    wo ist papa  der is kacken. originalton. nicht beschoehnt und nicht verfaelscht.

liebe gruesse claudia

Heike_007
Bild von Heike_007
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.04.2006

Als Einwohnerin von Sachsen-Anhalt ist es bis in die Niederlande etwas weit. Aber solche Typen gibt es hier bei mir auch, dazu muss ich nicht 500 km weit fahren.

Wer denkt, solche Cindy-aus-Marzahn-Typen gibt es nur auf der Bühne, irrt ohnehin gewaltig.

Ein wenig off topic: Die Frau hinter der Cindy heißt Ilka Bessin. Sie war im November in der MDR-Talkshow "Riverboat". Dort sagte sie u. a., dass sie gelegentlich nach Auftritten zu hören bekomme: "Ey, Du bist ja gar keine Transe!"
Soviel zum Thema: Bio-Frauen werden nie für Transen gehalten Smile
Ilka Bessin ist 1,85 m groß und bekanntlich nicht unbedingt die Schlankste Smile

Bei mir mag ein Jeder nach seiner Fasson selig werden (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg 1620-1688).

Jabbela
Bild von Jabbela
Offline
dabei seit: 18.08.2005

Die Figur eines Menschen lässt mich im großen und ganzen unbeeinflusst. Aber je nach Kleidung wirkt der Anblick schon auch mal weniger ansprechend. Das trifft für mich auf dürre Hungerhaken genauso zu wie auf mehr oder weniger kräftige Frauen. Hautenge Kleidung an Frauen mit Modell-Figuren finde ich fast noch schlimmer. Reicht schon, wenn die nicht mehr zum Röntgen müssen, weil man alle Knochen so schon sieht. Diesen Trend finde ich insgesamt viel schlimmer und gefährlicher als eine "Verfettung".

Jogginghosen finde ich gar nicht so schlimm, es kommt natürlich auf die Situation an. Für daheim oder zum Sport ist das doch OK. Wer sich selbst darin nicht gefällt, muss sie ja nicht tragen. Aber es gibt genug Situationen, in denen ich vor Allem bequeme Kleidung tragen möchte, egal wie sie aussieht. Das kann dann auch mal ein weites T-Shirt und eine Schlabberhose sein.

Mein absolutes No-Go und definitiv sinnlosestes Kleidungsstück sind String-Höschen. Zumal diese oft von jungen Mädchen nur deshalb getragen werden, dass man(n) sie über den tief sitzenden Hüfthosen sieht. Fehlt nur noch der "F*** Mich" Aufdruck in Brusthöhe auf dem Top. Sinnlos erachte ich Strings im Übrigen, weil sie unbequem sind, unhygienisch und für die (Nicht-)Menge an Stoff zu teuer.

Nicole
Bild von Nicole
Offline
Reale Person
dabei seit: 28.03.2007

Roxanne schrieb:
......denkt man bei besonders groben Stilsünden. So ging es mir heute, als ich hinter einer Frau herging. Zum ersten hatte sie die Preisschilder noch unter den Schuhsohlen, dann trug sie zu diesen schrecklichen 3/4-kurzen Capri-Hosen Feinstrumpfsöckchen, wo der Strumpfrand deutlich unter dem Hosenbeinen hervorguckte.  Ich konnte gar nicht weggucken: Die Faszination des Grauens :Sp Was ist für euch ein absolutes "No-go" ?

 

Was soll ich sagen, du hast es schon gesagt. Das geht gar nicht.

Leben und leben lassen.

Annabelle_Legault
Bild von Annabelle_Legault
Offline
Reale Person
dabei seit: 31.12.2004

"no-go" ?!

Ganz einfach - u.a

"schlechtes & falsches Make-Up" ! (oder gar kein Make-Up) Sick

 

 

Zwischen Wahnsinn und Verstand ist oft nur eine dünne Wand. (Daniel Düsentrieb)