Nagellackunebenheiten entfernen

6 Antworten [Letzter Beitrag]
Eisbär
Bild von Eisbär
Offline
dabei seit: 22.02.2010

Hi ihr,

habe folgendes Problem: Habe die letzten Wochen vermehrt Nagellack drauf, recht dick damit wirklich alles abgedeckt ist, sonst scheint der Nagel noch durch, und das finde ich einfach ... schlecht. Nun habe ich leider in meinen Nägeln recht viele Unebenheiten und der Finger sieht kurz danach eher aus, als hätte ich den gesamten Finger reingetaucht (ich geb zu, so begabt bin ich nicht). Wie bekommt man also diese Unebenheiten aus den Nägeln raus? Drüberpolieren? Und mit was?

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Also bei riffligen Nägeln, macht man erstmal Rillenfüller drauf, dann den Nagellack.

Um dicke Schichten alten Nagellacks zu entfernen hilft nur weichen und rubbeln...

Natürlichkeit ist langweilig 

Julia_mari
Bild von Julia_mari
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.06.2005

Rillenfüller ist klasse, ist dann auch gleich der Unterlack.

Wenn man das ganze nicht hinbekommt oder noch nicht so flink mit der Flasche ist, kann man auch mal einen Profi konsultieren und sich die Nägel machen lassen. Muss ja nicht gleich metallic bright red als Farbe sein, sondern Klarlack.

 

n/v
claudia33
Bild von claudia33
Offline
dabei seit: 11.05.2009

nägel

ich geh immer zu meiner nageltante die macht gel drauf und klarlack.

liebe gruesse claudia

 

JenniferS
Bild von JenniferS
Offline
dabei seit: 31.12.2006

Wen Du selbst lackierst mach nicht den Fehler da zwei Lagen übereinander zu nehmen. Das geht regelmäßig in die Hose weil der neue Lack den alten wieder anlöst und dann gibts Murks.

Wenn Du mehr Deckkraft haben willst, brauchst Du einen anderen Lack. Einfach mal im Geschäft beraten lassen.
Die Damen in weißen Kitteln werden genau dafür bezahlt.

Jenny

Brigitte
Bild von Brigitte
Offline
Reale Person
dabei seit: 22.07.2008

JenniferS schrieb:

Wenn Du mehr Deckkraft haben willst, brauchst Du einen anderen Lack. Einfach mal im Geschäft beraten lassen.
Die Damen in weißen Kitteln werden genau dafür bezahlt.

Stimmt. Im teuren Nagellack ist mehr Pigment drin und ein besseres Pinselchen ist obendrein dabei.

Die 20 Euro für das Fläschchen von Estee Luder fand ich dann aber doch etwas hüstel.

Brigitte

Triona
Bild von Triona
Offline
Reale Person
dabei seit: 05.10.2007

das ist wie mit der wandfarbe.

wenn die nur die hälfte kostet, ist bloß doppelt so viel wasser drin.
dann mußte 2x streichen (doppelte arbeitszeit).
und wenn du pech hast, fallen dir deswegen gleich auch noch die tapeten von der wand. 

 

liebe grüße
triona

Aw, Thou beloved, do hearken to the Banshee's lonely croon!

sinn féin - ça ira !

Hab nur kurz auf die Maus geklickt. Ich glaub ich hab das Internet gelöscht.