plus 24h-shop

5 Antworten [Letzter Beitrag]
claudiaw
Bild von claudiaw
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.12.2004

was sehe ich da gerade ... die plus-Reklame:
http://www.plus.de/Profi-Laser-Haarentferner-LAHS-/de_vpd-45565200-10kKAYCLRskAAAEcTeMp_Cb0-1ZsKAYCLShgAAAEcQJUp_Cbn-ct.html
nu kann frau sich selbst das Restbärtchen abfackeln ... auch "Profi-UV-Licht-Nagelstudio" und ein "Elektrisches-Profi-Nagelpflege-Set" sind im Angebot
Erfahrungs bzw. Verletzungsberichte?

Sama79
Bild von Sama79
Offline
Reale Person
dabei seit: 10.11.2006

Wenn's um das Gesicht geht, würde ich so was nie in Eigenregie machen, geschweige denn kaufen.

Gast
Bild von Gast

Guten Morgen!

Also ich hätte zwar auch Bedenken, glaube aber, dass die Hersteller kein Risiko eingehen und der Laser vielleicht so schwach ist, dass er keinen Schaden anrichten kann. Und somit vielleicht auch keine Haare dauerhaft entfernt?

Bin mal gespannt, wann die ersten dieser Geräte bei ebay wieder verkauft werden.

Aber reizvoll wäre das schon, oder? Wir könnten ja alle zusammenlegen und kaufen für TT so ein oder zwei Geräte und lassen es dann auf Reisen gehen. Eigentlich keine so schlechte Idee, oder? Oder?!

Gruß

Tanja, die nun erst mal rasieren geht Oups

Petra-Susanne
Bild von Petra-Susanne
Offline
dabei seit: 21.10.2005

Die Dinger gibt's bei Ibäh doch schon zuhauf: Einfach mal nach den Stichworten "rio Salon" (Artikelbezeichnung und Beschreibung mit durchsuchen lassen) suchen: Da wird man mit den Dingern zugeschmissen.

Interessant wäre es natürlich, von längerfristigen Erfahrungen mit dem Teil zu lesen - insbesondere hinsichtlich des von Beate angesprochenen Effekts. Aber dazu werden sich die Ibäh-Verkäufer wohl eher ausschweigen ... Smile

Liebe Grüße,

Petra

Mädels, traut euch raus, insbesondere in die anonyme Öffentlichkeit! Ich bin jedenfalls in den letzten 10 Jahren noch von niemandem gebissen worden!

Beate_R
Bild von Beate_R
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.02.2005

Susanne hat doch gerade neulich ihren Erfahrungsbericht hier hereingestellt.

Das einfachste professionelle Gerät zur Nadelepilation kostet übrigens gerade mal das doppelte.... und ich gehe davon aus, dass man mit dem Ding zügiger vorankommt und die Haare sicherer wegbekommt als mit den Billigstlasern.

Bei der Selbstepilation muss man übrigens immer das Problem lösen, dass es da Bereiche gibt, an die man nicht oder so gut wie nicht herankommt.

Viele liebe Grüße

Beate 

Petra-Susanne
Bild von Petra-Susanne
Offline
dabei seit: 21.10.2005

Nachtrag:

Das Thema Laser-Haarentfernung wird natürlich auch in großem Umfang in anderen Foren diskutiert. Es gibt mindestens eines, das sich fast ausschließlich damit beschäftigt: http://www.hairtell.com/

Da wird zwar stark mit US-amerikanischem Fokus (und in englisch) diskutiert, aber es betrifft die gleichen Geräte und Systeme, die auch hier angeboten werden.

Die generelle Aussage, die ich dort bislang gefunden habe: Wenn es für "Otto Dummuser" angeboten wird, kann es nicht effektiv sein, weil die abgegebene Leistung aus Sicherheits- und Produkthaftungsgründen nicht zum permanenten Killen der Follikel reicht. Ob das immer und ständig so sein muss, sei mal dahin gestellt. Da wären nur glaubwürdige nicht-kommerzielle Gegenaussagen hilfreich. Leider gibt's auf der besagten Website jede Menge Aussagen, die eben in die andere Richtung weisen.

Liebe Grüße,

Petra

Mädels, traut euch raus, insbesondere in die anonyme Öffentlichkeit! Ich bin jedenfalls in den letzten 10 Jahren noch von niemandem gebissen worden!