Sandaletten und Strumpfhosen?

7 Antworten [Letzter Beitrag]
Martina Do
Bild von Martina Do
Offline
dabei seit: 06.11.2005

Sandaletten und Strumpfhosen, warum soll das nicht passen?
Jetzt wo der Sommer vorbei ist, kann man ja vielleicht stressfrei über dieses Thema diskutieren.
Ich weiß, daß es ein Tabu sein soll. Aber ich weiß nicht warum.
Ich habe Schuhgöße 43 und ziehmlich dicke Zehen. Meine Unterschenkel haben durch den Sport der Weltmeisterinnen ziehmlich viele Narben, Flecken und sonstige Macken.
Eine 15 den Strumpfhose drübergezogen und schon sieht alles viel ebenmässiger aus.
Bei 30 Grad im Schatten in Pumps zwängen? Warum?
Hier im Ruhrgebiet teile ich mir die U-Bahn zur Arbeit auch mit vielen Frauen, deren Geburtsort ziehmlich weit im Osten (jenseits der Oder) liegt. Die scheinen noch nie etwas von diesem Tabu gehört zu haben und tragen sogar lackierte Fußnägel unter ihren Strümpfen zur Schau.
Ich finde, so doof sieht das gar nicht aus.
Also, wie sind Euere Meinungen und Erfahrungen?

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Die Ansicht, daß man zu Sandalen keine Strümpfe trägt, ist neumodischer Kram. Kommt wahrscheinlich von den Amis zu uns. Ich kopiere mal meinen Beitrag aus dem Sommer dazu hier rein:

Zitat:
Zuerst zwei Regeln aus dem konservativen Regelwerk:

1) Eine Dame trägt immer Strümpfe - ausser zu Badekleidung oder unter´m Nachthemd....
2) Bei der gehobenen Bürokleidung (Kostüm/Hosenzug) trägt man geschlossene Schuhe, nie Sandalen.

Wenn Sandalen oder "PeepToes" angebracht sind (Gartenparty oder die Promenade im Sommer, aber nie beim Pferderennen) trägt man Strümpfe ohne verstärkten Zehen-/Fersenbereich. Aus der Schuhspitze oder am Hacken darf nicht verstärktes Gewebe auffällig rausgucken. Das ist genauso ein Faux-pas, wie zu kurze Socken beim Mann, die Bein zeigen, wenn er sich hinsetzt.

Also: Kauf die Strümpfe ohne Fersen-/Spitzenverstärkung. Die Lebensdauer wird beschränkt sein.

Natürlichkeit ist langweilig 

Martina Do
Bild von Martina Do
Offline
dabei seit: 06.11.2005

Nur mal zum Anschauen

Gast
Bild von Gast

Eine schöne Strumpfhose natürlich zu schönem Rock passend, sieht immer gut aus.

SvenjaK
Bild von SvenjaK
Offline
Reale Person
dabei seit: 07.07.2006

Das ist übrigens tatsächlich so ein neuer Trend in diesem Herbst,
wo auch junge Girls sogar blickdichte, dicke Strumpfhosen zu
offenen Schuhen tragen können. Das sieht zum Minirock und
vielleicht noch mit Stulpen total stylish aus.
Ich werds demnächst mal ausprobieren Smile

Inga-M
Bild von Inga-M
Offline
Reale Person
dabei seit: 18.03.2005

Warum nicht? Männer tragen auch gerne
Kniestrümpfe bzw Tennissocken zu Sandalen.

Ich werde mich nie an Stumpfhosen gewöhnen.
Kunstfaser auf der Haut - bääh.

lG, Inga

P.M.O.S.F

Roxanne
Bild von Roxanne
Offline
Reale Person
dabei seit: 03.01.2006

Inga-M schrieb:
Warum nicht? Männer tragen auch gerne
Kniestrümpfe bzw Tennissocken zu Sandalen.

Immer wieder ein Schmuckstück im Straßenbild :roll:

Zitat:
Ich werde mich nie an Stumpfhosen gewöhnen.
Kunstfaser auf der Haut - bääh.

Öko-Tussi... Laughing out loud

Natürlichkeit ist langweilig 

Isabell
Bild von Isabell
Offline
dabei seit: 30.07.2007

Warum nicht? :roll:

Wenn es die feinen zarten sind und sich damit Schwachstellen überdecken lassen, finde ich das in Ordnung.
Das sollten auch einige Biofrauen tun. Evil

n/v