Facharbeit zum Thema Trans-Kinder

3 Antworten [Letzter Beitrag]
sabrinac
Bild von sabrinac
Offline
AdministratorModeratorReale Person
dabei seit: 19.05.2005

Liebes Transtreff Team. 

 Ich mache momentan eine Ausbildung als Erzieherin und schriebe eine Facharbeit zum Thema Trans-Kinder und Jugendliche und würde dafür gerne ein paar Erfahrungen von Menschen einbeziehen, die transsexuell sind. Natürlich werde ich dies anonymisiert tun.Ich habe die Fragen schon im Forum unter Erfahrungen und Outing gestellt aber keine wirklichen Rückmeldungen bekommen. Eine Dame hat jedoch reingeschrieben, ich könnte mich mal über die Forums-Emailadresse melden und schauen, ob ich da ein paar Antworten bekomme. Hier sind ein paar Fragen:1.Habt ihr schon in sehr jungen Jahren gemerkt oder gewusst, dass euer körperliches Geschlecht nicht zu euch passt? Wenn ja, wie hat sich das für euch angefühlt bzw. geäußert?2. Habt ihr euch von eurem Umfeld verstanden und unterstützt gefühlt, nachdem ihr euch geoutet habt?Wenn nein, was hättet ihr euch von eurem Umfeld (z. B. von den Eltern) gewünscht? Wenn ja, was war positiv? 3. Was für Erfahrungen habt ihr in der Schule gemacht? Hattet ihr das Gefühl, dass LehrerInnen und andere pädagogischen Fachkräfte euch gut begleitet haben? Wenn nein, was hättet ihr euch von ihnen gewünscht? Wenn ja, was habt ihr als positiv erlebt? 4. Hattet ihr Zugang zu therapeutischer Begleitung? Wenn ja, war dies hilfreich? Wenn nein, hättet ihr euch das im Nachhinein gewünscht?5. Wie lange habt ihr gewartet, bis ihr einen Rollenwechsel/Hormonbehandlung/eine geschlechtsangleichende Operation durchlaufen habt (falls ihr das habt)?  Ich muss die Arbeit bis Anfang April abgeben, freue mich also, wenn ich zeitnah eine Antwort bekomme.  Ich danke euch schon mal im voraus:).  Beste Grüße, Elena Lo Bello elenalobello12@yahoo.de

SabrinaC Cool - www.transtreff.de

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Guten Tag Sabrina!

Ich werde Deine Fragen bei mir in der Gruppe mit verbreiten. Wir haben sehr viele Schüler und Jugendliche. Einige Arbeiten haben wir auch schon begleitet. Mal sehen wir groß die Beteiligung ist. Es sind eben auch immer wieder ähnliche Fragen.

Gruß Rafaela

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

https://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste  

sabrinac
Bild von sabrinac
Offline
AdministratorModeratorReale Person
dabei seit: 19.05.2005

Dankeschön Rafaela  Wink

SC

SabrinaC Cool - www.transtreff.de

rafaela62
Bild von rafaela62
Offline
Reale Person
dabei seit: 20.01.2008

Hallo sabrinac!

Da sicherlich viele mit den aktuellen Problemen zu tun haben, ist meines Wissens von uns auch nur eine Antwort gekommen. Sie ist auch hier Mitglied und hat Dir direkt geschrieben. Manchmal erreich so ein Aufruf eben auch jemanden.

Gruß Rafaela

Leitende Betreuerin der SHG Trans Jena   

https://jena.transhilfe-thueringen.de

Optimismus und Selbstvertrauen sind das Wichtigste