Interessent*innen Bachelorarbeitsumfrage gesucht

Keine Antworten
Nora_BA
Bild von Nora_BA
Offline
dabei seit: 09.02.2021

Hallo zusammen,

ich heiße Nora Hartmann und studiere Sprachtherapie an der Universität zu Köln.Derzeit verfasse ich meine Bachelorarbeit mit dem Thema Stimmtherapie bei Trans*Frauen, bezüglich derer ich gerne eine Umfrage durchführen möchte.Die Umfrage soll herausstellen, wie verschiedene Aspekte der als weiblich empfundenen Sprechstimme in der Stimmtherapie vermittelt werden.

Thema, Sinn und Zweck:Ziel der Arbeit ist es, Vorgehensweisen und Umgangsmethoden darzulegen, die in der Stimmtherapie mit Trans*Frauen beachtet werden sollten, damit der Weg zu einem erfolgreichen Passing im Alltag bezüglich des Kommunikationsverhaltens und einer zufriedenstellenden Lebensqualität erreicht werden kann.Da der Bereich der Stimmtherapie bei Trans*Personen noch als recht neu und unerforscht gilt, möchte ich mit meiner Arbeit dazu beitragen, die Thematik mehr in den Fokus zu rücken.Für einen Vergleich subjektiver Erfahrung & Wahrnehmung Betroffener mit den Ergebnissen aus aktuellen Studien möchte ich daher die Wahrnehmung von Stimme, Aspekte von "Weiblichkeit" der Stimme und die Veränderung der Stimme in den Fokus nehmen.Ihre Informationen unterstützen die Aufklärung im Bereich des Stimmtrainings und der Stimmwahrnehmung.Es muss eine stärkere Sensibilisierung von Sprachtherapeut*innen stattfinden, um in diesem Bereich des Stimmtrainings tätig sein zu können und die Betroffenen bestmöglich zu unterstützen.

Zielgruppe:Zu diesem Zwecke suche ich Trans*Frauen, die ein Stimmtraining durchführen oder durchgeführt haben und mir dazu einige Fragen beantworten wollen.

Ablauf: Die Befragung besteht aus 2 Teilen:1. Postalisch: Ausfüllen der Einverständniserklärung (inkl. Erläuterung des Inhalts, Zweckes und der Datennutzung), sowie das Ausfüllen eines Fragebogens zur Selbstevaluation der eigenen Stimme (Deutsche Version des „TWVQ“ (Trans Woman Voice Questionnaire))2. Darauffolgend per Mail: 11 offen gestellte Fragen mit Fokus auf der Therapie und den damit verbundenen Erwartungen, Eindrücken sowie positiven und negativen Erfahrungen

  • Für die Beantwortung der offenen Fragen sind ca. 30-45 min. vorgesehen, die Zeit kann je nach Ausführlichkeit der Antworten variieren.

Datennutzung:Alle Daten werden anonymisiert für die Bearbeitung der Bachelorarbeit sowie für eventuelle Folgeanalysen und zukünftige wissenschaftliche Studien genutzt.Einzelne Aussagen können außerdem zitiert oder sinngemäß wiedergegeben werden, wenn der Kontext es verlangt, auch hier erfolgt natürlich eine Anonymisierung.

Bei Interesse melden Sie sich gerne bis Ende März 2021 bei mir, weitere Infos und Datenaustausch folgen dann.