Die Lindenstraße geht mal wieder vor

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Granada
Bild von Granada
Offline
dabei seit: 10.10.2012

Liebe alle,

ich schaue die Lindenstraße eigentlich gar nicht, aber durch Zufall bin ich da vorhin mal hängengeblieben und mußte mir einfach ansehen, wie sie nach vielen "Erstes Mal in einer deutschen TV-Serie" das Thema Transidentität angehen. Es war nicht die erste Folge mit Sunny, aber noch früh genug, um nicht viel verpaßt zu haben. Sunny ist über 30, steht noch ganz am Anfang und kennt sich nicht aus. Nicht mit sich selbst und erst recht nicht mit der Umwelt, die sie umgibt. Soweit fand ich in der heutigen Folge die Herangehensweise an das Thema recht gelungen. Sunny ist an sich ziemlich normal und gibt ein bislang positives Bild ab und stellt sich die richtigen Fragen. So darf es gerne weitergehen und ich muß doch mal wieder öfter Lindenstraße gucken.

LG

Julia

Claudia-Maria
Bild von Claudia-Maria
Online
dabei seit: 21.02.2006

Hallo Julia,

heute habe ich zufällig einen Ausschnitt der Lindenstraße gesehen. Ich teile Deinen Eindruck.

Mit einem lieben Gruß

Claudia-Maria

Wittgensteinchen
Bild von Wittgensteinchen
Offline
dabei seit: 27.01.2016

Ich hab am Sonntag zufällig reingeschaut.

Na toll, pünktlich zur Trennung. :( 

Viele Grüße,

Jenny

Amaryllis
Bild von Amaryllis
Offline
dabei seit: 09.11.2016

Lindenstraße gucken, das ist schon lange her!

Doch durch "Sunny" alias "Marek" wieder interessant geworden.

1580, in dieser Folge taucht Marek auf.

man kann sich die Folgen auf youtube ansehen

und sich so bis zur "Trennung" durchgucken.(wenn es denn eine wird, vielleicht auch nur so etwas wie "Abstand" gewinnen, ich vermute das weil seine Freundin - Jack- doch in vielen Dingen (Körpersprache, benötigt klare Ansagen, Beruf, Reaktion) männlich ist/ist, wäre ja auch irgendwie schade, wenn man die FzMs in LS vergäße oder !)Folgen gucken : Ich mag das eh nicht so sehr bis auf nächsten Sonntag zu warten und dann wieder auf den nächstenund dann wieder auf den nächsten und dann ...